Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist wirtschaftlich wie landschaftlich eine vielfältige Gegend. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick.
Wir suchen für unser Hauptamt im Geschäftsteil Organisation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine selbstständige und eigenverantwortliche Persönlichkeit, die bereit ist für ein umfangreiches Aufgabengebiet, weitblickende Entscheidungen und beste Weiterbildungsmöglichkeiten, als

Sachbearbeiter*in  

organisatorischer Arbeitsschutz


Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11.

DAS GESTALTEN SIE:
  • Weiterentwicklung des organisatorischen Arbeitsschutzes
  • Koordination der Arbeitsschutzakteure sowie des Betriebsarztes und der externen Dienstleister
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Umsetzung daraus resultierender Maßnahmen
  • Vorbereitung von ASA-Sitzungen und Wahrnehmung der Funktion als Schriftführer*in
  • Planung und Durchführung von Schulungen und Reihenuntersuchungen
  • Beratende*r Ansprechpartner*in für Fragen des Arbeitsschutzes bzw. der Unfallverhütungsvorschriften
  • Durchführung von Arbeitsplatzbegehungen im Hinblick auf Unfallverhütung und Beseitigung von Mängeln
  • Unterweisungsmanagement
  • Durchführung von Unfalluntersuchungen sowie Erarbeitung von Unfallverhütungsmaßnahmen

DAS BRINGEN SIE MIT:
  • Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst des Inneren (Bachelor of Arts - Public Management) mit einschlägiger Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder die Bereitschaft hierzu
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, ein sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Erfahrungen im Arbeitsschutz sind von Vorteil

DAS ERWARTEN SIE VON UNS:
  • Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum
  • Eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, Homeoffice und Mobiles Arbeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können
  • Ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios
  • Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss
  • Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub

Mehr Infos zu den Vorteilen beim Landratsamt Reutlingen gibt es auf GANZESACHEMACHEN.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.08.2020 über unser Online-Formular.
Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.
 
Ihr Ansprechpartner
Frederic Weiblen
hilft bei Fragen gerne weiter,
Telefon: 07121 480-1215
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de