Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick.
Wir suchen für unser Amt für Migration und Integration zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die vorläufige Unterbringung von Geflüchteten im Landkreis mehrere verantwortungsbewusste Persönlichkeiten mit organisatorischem Weitblick, die bereit sind für wirkungsvolle Aufgaben, selbstständige Entscheidungen und flexible Arbeitszeiten, als

Mitarbeiter*innen

im Flüchtlingssozialdienst/Integrationsmanagement


Es handelt sich um bis zu zwei Jahre befristete Stellen (Voll- und Teilzeit) in der Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. S 12 TVöD.

DAS GESTALTEN SIE:
  • Umfassendes Betreuen von Geflüchteten in der vorläufigen Unterbringung und/oder Anschlussunterbringung,
  • niedrigschwelliges, kultursensibles Beraten zu allen Fragen des alltäglichen Lebens,
  • Kooperation mit Schulen, Kindergärten, Behörden, freiwillig Engagierten und freien Trägern,
  • Informieren der Geflüchteten über Regelstrukturen und Integrationsangebote vor Ort und Unterstützen bei der Hinführung in die Unabhängigkeit von öffentlichen Leistungen,
  • Durchführen und Entwickeln von sozialpädagogischen Gruppenangeboten für Geflüchtete,
  • Entwickeln einer beruflichen und persönlichen Perspektive für die Geflüchteten mit dem Ziel der Stärkung der Selbstständigkeit.

DAS BRINGEN SIE MIT:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in einer dem Sozialwesen zuzuordnenden Fachrichtung, z. B. (Internationale) Soziale Arbeit, Angewandte Psychologie, Sozial-/Migrationspädagogik, Interkulturelle Kommunikation, Entwicklungszusammenarbeit,
  • Offenheit und Toleranz für unterschiedliche Kulturen,
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie eine flexible Arbeitsweise,
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Belastbarkeit,
  • sicheres und souveränes Auftreten auch in Konfliktsituationen,
  • Englischkenntnisse und idealerweise weitere Sprachkenntnisse, z. B. Ukrainisch, Arabisch etc.,
  • Führerschein Klasse B.

DAS ERWARTEN SIE VON UNS:
  • Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum,
  • flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können,
  • Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss,
  • ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios,
  • Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können,
  • Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung,
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.

Mehr Infos zu den Vorteilen beim Landratsamt Reutlingen gibt es auf GANZESACHEMACHEN.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.
Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.
 
Ihre Ansprechpartner
Stefan Glaser, Koordinierender Sozialarbeiter,
Telefon: 07121 480-2534, oder
Jason Fritz, Abteilungsleiter „Untere Aufnahmebehörde“,
Telefon: 07121 480-2520,
helfen bei Fragen gerne weiter.
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de