Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick.
Wir suchen für unser Kreis-Straßenbauamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die bereit ist für wirkungsvolle Aufgaben, weitblickende Entscheidungen und wertvolle Zusatzleistungen, als

Koordinator*in für den Radverkehr

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11.

DAS GESTALTEN SIE:
  • Übernahme der Koordinierungs-, Bündelungs- und Unterstützungsfunktion für die Radverkehrsmaßnahmen an Kreisstraßen,
  • konzeptionelles Weiterentwickeln des Radverkehrskonzeptes und der Radinfrastruktur,
  • Projektsteuerung, wie die Vergabe von Ingenieurleistungen sowie Abstimmung mit Projektbeteiligten, Organisation von Radverkehrsschauen,
  • Austausch und Kommunikation mit der Bürgerschaft zur Thematik Radverkehr sowie Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Schnittstellenfunktion und Datenmanagement der digitalen Radinfrastruktur,
  • Klären der Finanzierungsmöglichkeiten für den Ausbau von Radwegestrecken.

DAS BRINGEN SIE MIT:
  • Gehobener bautechnischer Verwaltungsdienst (Fachrichtung Verkehr), abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zum Radverkehr, Verkehrsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienrichtung,
  • Begeisterung am Radfahren,
  • Kenntnisse in MS Office und Planungsanwendungen (GIS oder CAD),
  • eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Kollegialität und Kooperationsfähigkeit,
  • Flexibilität und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft,
  • Führerschein der Klasse B.

DAS GESTALTEN SIE:
  • Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum,
  • flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können,
  • ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios,
  • Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss,
  • Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können,
  • Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung,
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.

Mehr Infos zu den Vorteilen beim Landratsamt Reutlingen gibt es auf GANZESACHEMACHEN.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.08.2022 – ohne Anschreiben – direkt über unser Online-Formular.
Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.
 
Ihre Ansprechpartner
Matthias Schneck, Leiter des Kreis-Straßenbauamtes,
Telefon: 07121 480-1400,
und Karin Kleefoth, Abteilungsleiterin „Planung und Verkehr“,
Telefon: 07121 480-1430,
helfen bei Fragen gerne weiter.
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de