Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Rund 278.000 Einwohner leben in 26 Städten und Gemeinden vor und auf der landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb. Für Sie gibt es im Landkreis Reutlingen jede Menge zu erleben und zu erkunden. Der Kreis ist mit dem industriell geprägten Albvorland ein bedeutender Wirtschaftsraum und bietet auf der zauberhaften Albhochfläche viele beliebte Ausflugsziele.

Für unser Amt für Migration und Integration suchen wir im Geschäftsteil Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Reutlingen und Münsingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mehrere
 

Sachbearbeiter*innen

  
Die Stellen sind grundsätzlich teilbar.
 
Was Sie erwartet:
  • Sie sind zuständig für die Prüfung der Voraussetzungen und Entscheidung über die Gewährung sämtlicher Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz mit ganzheitlicher Fallbearbeitung.
  • Sie sind verantwortlich für die Geltendmachung und Abwicklung von Erstattungsansprüchen.

Ihr Profil:
  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Bachelor of Arts - Public Management), betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Alternativ: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst mit mehrjähriger Berufserfahrung.
  • Sie besitzen eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise.
  • Sie haben eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • Sie besitzen interkulturelle Kompetenz.
  • Sofern Sie Erfahrungen in der Arbeit mit dem AsylbLG, in den Sozialgesetzbüchern I bis XII und dem Ausländerrecht, OPEN/PROSOZ sowie Fremdsprachenkenntnisse haben, sind diese von Vorteil.

Unser Angebot:
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum.
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 bzw. A 9 m. D. + Zulage.
  • Entwicklungsperspektiven im gesamten Landratsamt.
  • Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung.
  • Bis zu 30 Urlaubstage und Gleitzeit während unseren flexiblen Arbeitszeiten ohne Kernzeiten mit Homeoffice-Möglichkeiten und mobiles Arbeiten.
  • Eine betriebliche Zusatzversicherung sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung.
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Kooperation zu Fitnessstudios.
  • Einen ÖPNV-Fahrkostenzuschuss.
Telefonische Auskünfte erhalten Sie von unserer Geschäftsteilleiterin, Frau Schmock, Telefon: 07121 480-2560.

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte bis spätestens über unser Online-Formular.
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de