Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Rund 278.000 Einwohner leben in 26 Städten und Gemeinden vor und auf der landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb. Für Sie gibt es im Landkreis Reutlingen jede Menge zu erleben und zu erkunden. Der Kreis ist mit dem industriell geprägten Albvorland ein bedeutender Wirtschafts­raum und bietet auf der zauberhaften Albhochfläche viele beliebte Ausflugsziele.

Für unser Kreisjugendamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine (m/w)

Sozialpädagogische Fachkraft

  

Ihre Aufgaben:
Sie sind insbesondere zuständig für die Beratung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen, die vom Kreisjugendamt bei Bereitschaftspflegepersonen in Obhut genommen werden müssen. Gleichzeitig beraten und begleiten Sie die Bereitschaftspflegepersonen während der Zeit, in der sie Kinder und Jugendliche in Obhut haben. Die Klärung der Situation in der Herkunftsfamilie in Bezug auf eine mögliche Rückkehr des Kindes sowie die Arbeit mit der Herkunftsfamilie, um eine Rückkehr des Kindes zu ermöglichen, gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet wie der Schutz von Kindern und Jugendlichen gemäß § 8a SGB VIII. Die Mitwirkung bei der Akquise von Bereitschaftspflegepersonen rundet Ihr vielseitiges Aufgabengebiet ab.


Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiter/in, Diplom-Sozialpädagoge/in, Bachelor of Arts - Fachrichtung: Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Theoretische und methodische Fachkenntnisse zur Krisenintervention
  • Flexibilität, Standfestigkeit, Belastbarkeit sowie eine gut ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Bereitschaft, fachliche Inhalte mit wirtschaftlichen Erfordernissen in Einklang zu bringen
  • Fähigkeit, mit anderen Sozialen Diensten und Trägern der Jugendhilfe zu kooperieren
  • Erfahrungen in der Jugendhilfe und in der systemischen Familienarbeit sowie eine familientherapeutische Ausbildung sind von Vorteil

Unser Angebot:
  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team
  • Vergütung nach Entgeltgruppe S 14 TVöD
  • Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungsangebote und Supervision
  • Flexible Arbeitszeiten sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement runden Ihren Arbeitsplatz ab

Telefonische Auskünfte erhalten Sie von unserer Leiterin des Sozialen Dienstes, Frau Heller, Telefon: 07121 480-4213.

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 29.07.2018 über unser Online-Formular. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de