Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Rund 278.000 Einwohner leben in 26 Städten und Gemeinden vor und auf der landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb. Für Sie gibt es im Landkreis Reutlingen jede Menge zu erleben und zu erkunden. Der Kreis ist mit dem industriell geprägten Albvorland ein bedeutender Wirtschafts­raum und bietet auf der zauberhaften Albhochfläche viele beliebte Ausflugsziele.

Für unser Kreisjugendamt suchen wir zum 01.12.2018 in Voll- und Teilzeit mehrere

Sachbearbeiter*innen

im Sachgebiet Wirtschaftliche Jugendhilfe, Tagesbetreuung



Ihre Aufgaben:
Sie sind zuständig für die rechtliche und finanzielle Bearbeitung von Anträgen auf Übernahme der Kosten für eine Tagesbetreuung eines Kindes. Die Tagesbetreuung kann sowohl in einer Kindertageseinrichtung als auch bei einer Tagespflegeperson erfolgen. Zur Antragsbearbeitung gehört die Beratung über die Kostenübernahme, die rechtliche und finanzielle Bearbeitung der Anträge mit Erteilung der Bescheide und die Festsetzung von Kostenbeiträgen gegenüber Eltern und Kindern. Die Sachbearbeitung erfolgt über das im Jugendamt eingesetzte EDV-Verfahren PROSOZ 14Plus. Der weitere Schwerpunkt liegt bei einer der beiden Stellen in der Bearbeitung der sozialversicherungsrechtlichen Ansprüche von Tagespflegepersonen. Hierbei bearbeiten Sie Anträge von Tagespflegepersonen aus dem gesamten Landkreis auf Erstattung der zustehenden Beträge zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie der Altersvorsorge und der Unfallversicherung.

Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, als Verwaltungsfachangestellte*r oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute und schnelle Auffassungsgabe
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des SGB VIII sind von Vorteil

Unser Angebot:
  • Anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • Kontakt mit Eltern und Kooperationspartnern
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen
  • Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungsangebote
  • Flexible Arbeitszeiten sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement runden Ihren Arbeitsplatz ab

Telefonische Auskünfte erhalten Sie von unserer Geschäftsteilleiterin, Frau Felger, Telefon: 07121 480-4290.

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 28.10.2018 über unser Online-Formular. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de