Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Rund 278.000 Einwohner leben in 26 Städten und Gemeinden vor und auf der landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb. Für Sie gibt es im Landkreis Reutlingen jede Menge zu erleben und zu erkunden. Der Kreis ist mit dem industriell geprägten Albvorland ein bedeutender Wirtschafts­raum und bietet auf der zauberhaften Albhochfläche viele beliebte Ausflugsziele.

Für unser Hauptamt suchen wir im Geschäftsteil Organisation zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Sachbearbeiter/in

organisatorischer Arbeitsschutz


Ihre Aufgaben:
Sie sind für die Einführung und Integration des organisatorischen Arbeitsschutzes zuständig. Ihre Aufgaben reichen dabei von der Koordination der Arbeitsschutzakteure, externen Dienstleister und des Betriebsarztes über die Vorbereitung von ASA-Sitzungen und Wahrnehmung der Funktion als Schriftführer/in bis hin zur Planung und Durchführung von Schulungen und Reihenuntersuchungen. Sie sind beratende/r Ansprechpartner/in für Fragen des Arbeitsschutzes bzw. der Unfallverhütungsvorschriften, führen Arbeitsplatzbegehungen im Hinblick auf Unfallverhütung und Beseitigung von Mängeln durch und sind zuständig für die Umsetzung der Maßnahmen aus Gefährdungsbeurteilungen. Die Durchführung von Unfalluntersuchungen sowie die Erarbeitung von Unfallverhütungsmaßnahmen runden Ihr vielseitiges Aufgabengebiet ab.


Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst
    des Inneren (Bachelor of Arts - Public Management) oder eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Bereitschaft zur entsprechenden Weiterqualifikation
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, ein sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Erfahrung im Arbeitsschutz ist von Vorteil

Unser Angebot:
  • Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen
  • Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungsangebote
  • Flexible Arbeitszeiten sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement runden Ihren Arbeitsplatz ab

Telefonische Auskünfte erhalten Sie von unserem Geschäftsteilleiter, Herrn Lucyga, Telefon: 07121 480-1215.

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 04.02.2018 über unser Online-Formular. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de