Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Rund 278.000 Einwohner leben in 26 Städten und Gemeinden vor und auf der landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb. Für Sie gibt es im Landkreis Reutlingen jede Menge zu erleben und zu erkunden. Der Kreis ist mit dem industriell geprägten Albvorland ein bedeutender Wirtschafts­raum und bietet auf der zauberhaften Albhochfläche viele beliebte Ausflugsziele.

Für unser Kreisjugendamt suchen wir im Geschäftsteil Jugendhilfeplanung zum nächst-möglichen Zeitpunkt zunächst befristet als Elternzeitvertretung, jedoch mit Aussicht auf eine Weiterbeschäftigung bzw. ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, eine*n
 

Fachberater*in

in der Kindertagespflege

 
Ihre Aufgaben:
Sie sind zuständig für die Weiterentwicklung des Verfahrens der Erteilung der Erlaubnis zur Kindertagespflege sowie für den Aufbau und die Weiterentwicklung einer Datenbank für Pflegeerlaubnisse. Ihr Aufgabengebiet reicht von der Prüfung von Anträgen und der abschließenden Feststellung der Eignung bzw. Nichteignung von Tagespflegepersonen sowie von der Erteilung bzw. Ablehnung von Pflegeerlaubnissen über die Prüfung und Bewertung „kritischer“ Einzelfälle bis hin zur einzelfallbezogenen Zusammenarbeit mit Tagesmütter e. V. Reutlingen, der Wirtschaftlichen Jugendhilfe und den Sozialen Diensten im Kreisjugendamt. Darüber hinaus haben Sie den Auftrag, die qualitative Weiterentwicklung der Kindertagespflege zu unterstützen. Außerdem arbeiten Sie am Berichtswesen und an der Statistik im Bereich Kindertagesbetreuung mit. Die Unterstützung der Fachberatung für Kindertagesbetreuung bei der Beratung von Städten und Gemeinden bezogen auf die Zusammenarbeit von Einrichtungen und Tagespflege sowie bei der Entwicklung von Fachveranstaltungen runden Ihr vielfältiges Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiter*in, Diplom-Sozialpädagoge*in, Bachelor of Arts - Fachrichtung: Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität
  • Strategisches Denkvermögen, Organisationsgeschick sowie Teamfähigkeit
  • Sicherheit in schriftlicher und mündlicher Ausdrucksfähigkeit
  • Kommunikative und interkulturelle Kompetenz
  • Ausgewiesene Fachkenntnisse im Arbeitsfeld Jugendhilfe sowie praxisnahe sozialpädagogische Fähigkeiten

Unser Angebot:
  • Interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Vergütung nach Entgeltgruppe S 12 TVöD
  • Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungsangebote
  • Flexible Arbeitszeiten sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement runden Ihren Arbeitsplatz ab
Telefonische Auskünfte erhalten Sie von unserer Leiterin der Jugendhilfeplanung, Frau Kohl, Telefon: 07121 480-4255.

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 03.03.2019 über unser Online-Formular.
 
Besuchen Sie uns im Internet: www.kreis-reutlingen.de